Ehrungen:

p>

Auszeichnung für 25 und 40 Jahre aktives Singen

Seit 40 Jahren ist Gerti Kiss-Walterskirchen Sopranistin des Chors und Gabi Heinze ist seit 25 Jahren treu den „Harmonie-Stimmen“ verbunden. Für Ihren Einsatz wurden beide mit Blumen einer Urkunde und der Ehrennadel des Chorverbandes Bayerisch-Schwaben ausgezeichnet.

 


p>

Auszeichnung für 40 Jahre aktives Singen

Seit 1976 ist Frau Theresia Fendt aktive Altsängerin des Gesangvereins "Harmonie". Außerdem ist sie seit 2002 mit viel Engagement in der Vorstandschaft tätig. Frau Fendt wurde mit einer Urkunde und der Ehrennadel des Chorverbandes Bayerisch-Schwaben ausgezeichnet.

 


Im 95. Lebensjahr noch immer aktiver Sänger

Beim traditionellen Sommerkonzert des Gesangvereins "Harmonie" Thierhaupten am vergangenen Samstag wurde der Sänger des gemischten Chors, Franz Schreiber, mit einer Ehrung überrascht. Gertrud Schuster (im Bild links), die 1. Vorsitzende der Harmonie-Sänger, überreichte Herrn Schreiber für 25 Jahre aktives Singen die Ehrennadel und Urkunde des Chorverbandes Bayerisch-Schwaben. Der Geehrte, der im August dieses Jahres seinen 95. Geburtstag feiern wird, freute sich sehr über die Auszeichnung und möchte auch weiterhin bei Probenabende und Auftritte mit von der Partie sein. Zu den ersten Gratulanten gehörte Marianne Lang (rechts), die Dirigentin des Gemischten Chores des Gesangvereins "Harmonie" Thierhaupten. Text/Bild: Claus Braun

Besondere Ehrung für 40 Jahre Schriftführung

Seit nunmehr 40 Jahren ist Frau Christl Vogl die Schriftführerin des Gesangvereins "Harmonie". 1974 übernahm Sie dieses Amt. Seitdem übt sie mit viel persönlichem Einsatz und Engagement dieses Ehrenamt aus. Auch hat Frau Vogl die Chronik des Vereins geschrieben. Für Ihren vorbildlichen Einsatz wurde Frau Vogl mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

 


Besondere Ehrung für Franz Schreier

Mit der Ehrennadel des Chorverbandes Bayrisch Schwaben wurde Franz Schreier für 40 Jahre Singen im Verein geehrt. Franz ist seit 26 Jahren zweiter Vorstand des Gesangvereins "Harmonie". Seit ebenso vielen Jahren trägt er die Standarte bei offiziellen und kirchlichen Anlässen. Zudem ist er seit zehn Jahren als Ausbilder für den Ju-Ki Chor verantwortlich.

Bei der Jahreshauptversammlung 2013 wurde Marianne Lang für 30 Jahre Kreischorleiterin des Sängerkreises Unterer Lech geehrt.

Bei den Neuwahlen am 21. Februar dieses Jahres stand sie für eine erneute Kandidatur nicht mehr zur Verfügung. Im Auftrag von Reiner Pfaffendorf, dem Vorsitzenden des Sängerkreises, wurde Frau Lang eine Dank Urkunde mit folgendem Text überreicht: "Frau Marianne Lang hat von 1983 bis 2013 für den Sängerkreis Unterer Lech beispielhaft und prägend als Kreischorleiterin gewirkt. Ihre Treue und Beständigkeit und ihr unermüdliches Engagement gilt unser Dank!"

Martin Fendt ist "staatlich anerkannter Chorleiter im Laienmusizieren"

Der 22-jährige Dirigent des Jugendchors "La Ventura" nahm von 2010 bis 2012 am Chorleiterkurs in Marktoberdorf teil. In einer Feierstunde des Chorverbandes Bayerisch-Schwaben wurde ihm eine von Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch unterzeichnete Urkunde überreicht. Martin Fendt bestand die Ausbildung "mit Auszeichnung".

News